Berlin,
30
März
2017

Benchmark-Deal in Berlin: CBRE berät bei Verkauf des Coca-Cola Headquarters

Das Immobilienberatungsunternehmen CBRE hat die Deka Immobilien GmbH bei dem Verkauf des Coca-Cola Headquarters in Berlin beraten. Käufer im Rahmen eines strukturierten Verkaufsprozesses ist Rockspring Property Investment Managers LLP, welches das Coca-Cola Headquarter für das Sondervermögen PanEuropean Investments (Jersey) Ltd. erwarb. Deka Immobilien kaufte das Objekt vor vier Jahren für einen Spezialfonds und verkauft es nun für circa 60 Millionen Euro. Das Closing der Transaktion ist für den Juni 2017 geplant.

Nach vier Jahren Haltedauer nutzt Deka Immobilien die hohe Nachfrage nach Immobilien in Berlin, um das Gebäude nun mit deutlichem Gewinn zu veräußern.

Die Coca-Cola European Partners Deutschland GmbH ist in dem 2013 errichteten Objekt vollständig und langfristig angemietet. Insgesamt umfasst das Bürogebäude eine Fläche von 10.000 Quadratmetern sowie 139 Parkplätze. Die Immobilie liegt am Nordufer der Spree im ehemaligen Osthafen von Berlin-Friedrichshain und ist damit Teil des innerstädtischen Quartiers Mediaspree.

Ansprechpartner:
Norbert Parnemann
CBRE GmbH
Senior Director | Capital Markets - Investment Berlin
+49 30 72 61 54 261
norbert.parnemann@cbre.com

Textbaustein

Weitere Informationen zu CBRE:
CBRE Group, Inc. (NYSE:CBG), das Fortune 500- und S&P 500-Unternehmen mit Hauptsitz in Los Angeles, Kalifornien, ist das - in Bezug auf den Umsatz im Geschäftsjahr 2016 - weltweit größte Dienstleistungsunternehmen auf dem gewerblichen Immobiliensektor. Mit über 75.000 Mitarbeitern in über 450 Büros weltweit (exklusive Beteiligungsgesellschaften und Verbundunternehmen) steht CBRE Investoren und Nutzern von gewerblichen Immobilien bei allen Aspekten rund um die Immobilie zur Seite. CBRE bietet ein breites Spektrum integrierter Dienstleistungen, darunter Gebäude-, Transaktions-, und Projektmanagement, Anlagenmanagement, Bewertung, Gebäudevermietung, strategische Beratung, Verkauf, Hypothekendienstleistungen sowie Entwicklungsdienstleistungen. Seit 1973 ist CBRE Deutschland mit seiner Zentrale in Frankfurt am Main vertreten, weitere Niederlassungen befinden sich in Berlin, Düsseldorf, Essen, Hamburg, Köln, München, Nürnberg und Stuttgart. www.cbre.de

Kontakt
photo:Sabine Madaus
Sabine Madaus
Head of Marketing Germany
photo:Claudia Ceh
Claudia Ceh
Communications Manager
Diese Mitteilung teilen
Teilen auf: Twitter
Teilen auf: Facebook
Teilen auf: LinkedIn
Aktuellste Neuigkeiten