Frankfurt,
02
März
2021
|
09:35
Europe/Amsterdam

CBRE berät Invesco bei Vermietung und strategischer Partnerschaft mit Westmont für Portfolio von 13 Hotels in Deutschland und den Niederlanden

Der globale Immobiliendienstleister CBRE hat seinen langjährigen Partner Invesco Real Estate (Invesco), einen globalen Immobilien-Investment-Manager, bei der Vertragsunterzeichnung mit einer Tochtergesellschaft der Westmont Hospitality Group (Westmont) über die Unterzeichnung einer strategischen Partnerschaft für ein Portfolio von Hotels der Marke IHG beraten. Westmont wird das Portfolio betreiben und in die 13 Hotels coinvestieren.

Invesco erwarb das Portfolio im Jahr 2017 in einer der größten paneuropäischen Hoteltransaktionen zu dieser Zeit. Die unter der Marke Holiday Inn Express, Holiday Inn und Crowne Plaza geführten Hotels befinden sich in wichtigen Gateway- und starken Sekundärstädten in Deutschland und den Niederlanden. Ungefähr 85 Prozent der Assets befinden sich in Berlin, Köln, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg und München, die restlichen 15 Prozent in Amsterdam. Zum Portfolio gehört unter anderem eines der größten Hotels in Deutschland, das Holiday Inn „Munich City Center“ mit fast 600 Zimmern.

Olivia Kaussen, Head of Hotels Germany
Wir freuen uns sehr, einen so professionellen und erfahrenen Hotelbetreiber und Investor wie Westmont als Partner für Invesco gefunden zu haben. Mit ihrer weitreichenden Expertise ist Westmont die richtige Wahl für die Hotels.
Olivia Kaussen, Head of Hotels Germany
Sabine Lüftenegger, Director Advisory Services Hotels
Invesco bei der Identifizierung und Auswahl eines neuen Mieters für dieses bekannte Hotelportfolio in Deutschland und den Niederlanden unterstützt zu haben, war eine lohnende Erfahrung, gerade in diesen herausfordernden Zeiten. Die Hotels werden zum großen Teil renoviert und befinden sich in sehr guten Lagen. Sie werden daher sicher von der Erholung des Hotelmarkts in den kommenden Jahren profitieren.
Sabine Lüftenegger, Director Advisory Services Hotels

Ansprechpartner:

Olivia Kaussen
CBRE GmbH
Head of Hotels Germany
+49 (0)89 24206025
olivia.kaussen@cbrehotels.com

Sabine Lüftenegger
CBRE GmbH
Director Advisory Services Hotels

+49 (0)89 24206035
sabine.lueftenegger@cbrehotels.com

Textbaustein

Über CBRE

CBRE Group, Inc. (NYSE:CBRE), ein Fortune-500- und S&P-500-Unternehmen mit Hauptsitz in Dallas, ist das weltweit größte Immobiliendienstleistungs- und Investment-Unternehmen – in Bezug auf den Umsatz im Geschäftsjahr 2020. Mit mehr als 100.000 Mitarbeitern in über 100 Ländern bietet das Unternehmen ihren vielfältigen Kunden integrierte Dienstleistungen über den gesamten Immobilien-Lebenszyklus: von der strategischen und technisch-wirtschaftlichen Beratung wie u. a. beim An- und Verkauf oder der An- und Vermietung, über die Entwicklung, Verwaltung und Bewertung von Immobilien bis hin zum Transaktions-, Projekt-, Facility- sowie Investment-Management.

Seit 1973 ist CBRE Deutschland mit seiner Zentrale in Frankfurt am Main vertreten, weitere Niederlassungen befinden sich in Berlin, Düsseldorf, Essen, Hamburg, Köln, München und Stuttgart. www.cbre.de

Über Invesco Real Estate

Invesco Real Estate verwaltet ein globales Anlagevermögen von EUR 67,6 Mrd., das in direkten Anlageinstrumenten, wie Immobilienfonds, und in börsengehandelten Immobilienwertpapieren angelegt ist, und hat mehr als 589 Mitarbeiter in 21 Niederlassungen weltweit. In acht europäischen Büros in London, München, Mailand, Madrid, Paris, Prag, Luxemburg und Warschau sind rund 180 Mitarbeiter beschäftigt. Invesco Real Estate verwaltet in Europa 177 Immobilienobjekte in vierzehn Ländern und ein Anlagevermögen von EUR 12,8 Mrd. Das Team verfügt über einen breiten Erfahrungsschatz über alle drei gewerblichen Sektoren sowie Hotels und Wohnimmobilien. Die starke Präsenz und Kenntnisse der lokalen Immobilienmärkte gewährleisten ein konstantes Angebot an Investitionsmöglichkeiten.