Frankfurt,
27
März
2017
|
10:16
Europe/Amsterdam

Kreditvergabe für Gewerbeimmobilien in Europa 2016 leicht rückläufig

  • 2016 116 Milliarden Euro neue Darlehen für Gewerbeimmobilien
  • Loan to Value aller bestehenden Darlehen für Gewerbeimmobilien bei 46 Prozent

Im Gesamtjahr 2016 wurden in Europa 116 Milliarden Euro an Krediten für Gewerbeimmobilien neu vergeben. Damit ist im Vergleich zu 2015 (125 Milliarden Euro) ein leichter Rückgang zu verzeichnen. Den Krediten von 116 Milliarden Euro standen 2016 Investitionen in Gewerbeimmobilien von rund 255 Milliarden Euro gegenüber, womit sich die Kredite auf rund 46 Prozent des Investitionsvolumens summieren. Auch der Nominalwert der Ende 2016 in Europa insgesamt ausstehenden Kredite für Investitionen in Gewerbeimmobilien ging gegenüber dem Vorjahr leicht zurück; von 1,14 Billionen Euro auf 1,06 Billionen Euro. Dies ist ein Ergebnis des aktuellen Reports „European Commercial Real Estate Finance“ des Immobilienberatungsunternehmens CBRE.

Dr. Jan Linsin, Head of Research Germany
2016 war das erste Jahr seit der Weltwirtschaftskrise, in dem die durch Gewerbeimmobilien gesicherten Darlehensverkäufe zurückgingen. Anders als zu Zeiten der Krise ist der Rückgang der Darlehensverkäufe und der Rückgang der Volumina der neu aufgenommenen Kredite kein Ausdruck mangelnden Vertrauens seitens der Banken oder eines zurückgehenden Interesses an Immobilien seitens der Investoren. Vielmehr beobachteten wir ein sehr großes Interesse von Investoren an europäischen Immobilien. Dieses Interesse traf jedoch am Markt nicht auf eine ausreichende Anzahl an geeigneten Objekten, wodurch das Investitionsvolumen und damit auch die Kreditvergabe zurückgingen.
Dr. Jan Linsin, Head of Research Germany

Den „European Real Estate Finance Report“ erhalten Sie hier.

Ansprechpartner:
Dirk Richolt
CBRE GmbH
Head of Real Estate FInance
+49 69 17 00 77 628
dirk.richolt@cbre.com

Dr. Jan Linsin
CBRE GmbH
Head of Research Germany
+49 69 17 00 77 663
jan.linsin@cbre.com

 

Textbaustein

Weitere Informationen zu CBRE:
CBRE Group, Inc. (NYSE:CBG), das Fortune 500- und S&P 500-Unternehmen mit Hauptsitz in Los Angeles, Kalifornien, ist das - in Bezug auf den Umsatz im Geschäftsjahr 2016 - weltweit größte Dienstleistungsunternehmen auf dem gewerblichen Immobiliensektor. Mit über 75.000 Mitarbeitern in über 450 Büros weltweit (exklusive Beteiligungsgesellschaften und Verbundunternehmen) steht CBRE Investoren und Nutzern von gewerblichen Immobilien bei allen Aspekten rund um die Immobilie zur Seite. CBRE bietet ein breites Spektrum integrierter Dienstleistungen, darunter Gebäude-, Transaktions-, und Projektmanagement, Anlagenmanagement, Bewertung, Gebäudevermietung, strategische Beratung, Verkauf, Hypothekendienstleistungen sowie Entwicklungsdienstleistungen. Seit 1973 ist CBRE Deutschland mit seiner Zentrale in Frankfurt am Main vertreten, weitere Niederlassungen befinden sich in Berlin, Düsseldorf, Essen, Hamburg, Köln, München, Nürnberg und Stuttgart. www.cbre.de

Kontakt
photo:Sabine Madaus
Sabine Madaus
Head of Marketing & Communications Germany
Diese Mitteilung teilen
Teilen auf: Twitter
Teilen auf: Facebook
Teilen auf: LinkedIn
Aktuellste Neuigkeiten