frankfurt,
22
März
2017
|
09:59
Europe/Amsterdam

CBRE Manager Prof. Dr. Norbert Preuss ist Mitglied des Aufsichtsrats der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH

Wie die Flughafengesellschaft Berlin Brandenburg (FBB) in einer Pressemitteilung vom 17.3.2017 mitteilte, hat das Land Berlin Prof. Dr. Norbert Preuß (61) in den Aufsichtsrat der Flughafengesellschaft Berlin Brandenburg (FBB) entsandt. Damit wird Preuß das Land Berlin als externer Berater vertreten. Neben seinem Amt als Aufsichtsratsmitglied der Flughafengesellschaft Berlin Brandenburg wird Preuß seine Funktion als Geschäftsführer der CBRE PREUSS VALTEQ GmbH, einer Tochter des internationalen Immobilienberatungsunternehmens CBRE, weiter vollumfänglich ausführen.

Preuß verfügt über umfangreiche Erfahrungen bei Großbauprojekten insbesondere im Flughafensegment. So war er von 1985 bis 1992 in leitender Position am Neubau des Münchner Flughafens beteiligt. Er ist spezialisiert auf Projektmanagementleistungen für die Bau- und Immobilienbranche sowie auf Beratungsleistungen entlang des Lebenszyklus einer Immobilie.

Prof. Dr. Alexander von Erdély, CEO Germany
Wir freuen uns sehr, dass einer unserer Experten zur erfolgreichen Umsetzung des wohl bekanntesten Großbauprojektes in Deutschland beitragen kann.
Prof. Dr. Alexander von Erdély, CEO Germany
Prof. Dr. Norbert Preuß, Geschäftsführer CBRE PREUSS VALTEQ
Das ausgesprochene Vertrauen des Landes Berlin ehrt mich. Da ich kein Mitglied einer politischen Partei bin, werde ich im Aufsichtsrat neben allen relevanten Fragestellungen insbesondere meine Kompetenz im Projektmanagement und im Inbetriebnahmemanagement einbringen.
Prof. Dr. Norbert Preuß, Geschäftsführer CBRE PREUSS VALTEQ

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Norbert Preuß
CBRE PREUSS VALTEQ GmbH
Managing Director
+49 89 20 60 65 510
norbert.preuss@cbre.com

Kontakt
photo:Sabine Madaus
Sabine Madaus
Head of Marketing & Communications Germany
Diese Mitteilung teilen
Teilen auf: Twitter
Teilen auf: Facebook
Teilen auf: LinkedIn
Aktuellste Neuigkeiten